Zur Person …

Als im Jahre 2005 Podcasts in Mode kamen, begannen die ersten Unternehmen Audio- und Videoinhalte für das Internet zu produzieren. Gefragt waren individuelle Kompositionen und technisches Know-How. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich 20 Jahre in verschiedenen Bands hinter mir und bereits 6 Alben produziert. Also gründete ich eine Firma, richtete mir ein Tonstudio ein und begann für andere Leute zu schreiben …

Bereits kurze Zeit später übernahm ich die Klanggestaltung für den ersten deutschsprachigen Unternehmens-Podcast, der als „Symantec Enterprise Security Podcast“ an den Start geschickt wurde.

Es folgten Produktionen für Behringer (mit Annik Rubens), Computacenter, eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft, Frank Drucklufttechnik, FRESH INFO +++, Interxion Deutschland, Kloepfel Consulting, Koibooks und viele mehr.

Neben den Auftragskompositionen, Mix und Mastering, verfasse Recording-Tutorials (Propellerhead Reason) und entwickle Sample-Libraries (ReFills) sowie Software-Instrumente. Die verbleibende Zeit nutze ich, um eigene Produktionen zum klingen zu bringen.

Über meine Arbeit im Tonstudio berichte ich in der Sendung Audionotizen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.