Drei Rack Extensions mit Drive: T2 Phaser, Mr Overdrive und Distort Chain

Rack-Extension-Distort-Chain-Mr-Overdrive-T2-Phase

Modulationseffekte sorgen oftmals für das gewisse Etwas. Für Propellerhead Reason gibt es nun zwei neue Rack Extesnions von „ThatMusicCompany“, die mit Overdrive, Phaser und Distortion mehr Individualität versprechen.

T2 Phaser
Rack-Extension-Reason-T2-Phaser

Der T2 Phaser ist mit einem „analogen“ Overdrive und 92 Phaser-Sounds (48 je Kanal) ausgestattet. Mono und Stereo versteht sich. Zudem können 11 LFO-Wellenformen ausgewählt werden.

Mr Overdrive
Rack-Extension-Reason-Mr-Overdrive

Der Verzerrer wude analogen Vorbildern nachempfunden und bietet einen Menge Patches, um Schlagzeug, Bass, Pads oder Synth Leads nach Lust und Laune zu verbiegen. Hi- und Lo Pass Filter tragen das ihre dazu bei. Mit der sogenannten Widening Method für Mono- und Stereosignale kann Weite bzw. Kontrast zum Stereosignal geregelt werden.

Distort Chain
Rack-Extension-Reason-Mr-Overdrive

Die virtuell analoge verspricht von harter Distortion über Ring Modulation bis hin zum Bit Crushing alles, was den Sound schön kaputt klingen lässt. Hi- Low-Pass Filter sind natürlich auch an Bord. Nicht zu vergessen, die 128 Patches, die den Einstieg erleichtern.

Fazit
Während der Testphase haben sich die Stärken der Rack Extesnions gezeigt. Mr Overdrive hat bei der Bearbeitung der Drums vor allem mit dem harmonischen Umgang mit Hi-Hat und Becken überzeugen können. Beim Distort Chain hingegen hat es mir der Bit Crusher angetan und beim T2 Phaser der Phaser selbst. Das Klang eine Frage des Geschmcks ist, bleibt nur die Empfehlung die neuen RE‘s einfach mal zu testen.

Zur Zeit ist der T2 Phaser, Mr Overdrive und der Distort Chain um 60 % reduziert und zum Stückpreis von gerade mal 7,50 Euro im Propellerhead Shop zu haben. Das Angebot gilt noch bis zum 15. April 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.