Blamsoft VK-1 Viking Synthesizer

Blamesoft_VK-1_Viking_Synthesizer_Rack-Extension

Lust auf analoge Synthesizer-Sounds in Propellerheads Reason? Kein Problem! Blamsoft macht es möglich. Mit dem Rack-Extension VK-1 Viking Synthesizer. Der virtuelle Klangerzeuger ist ein monophoner Synthesizer mit drei Oszillatoren und einem 4-poligen Abzweigfilter.

Im Herzen des Viking schlagen drei Oszillatoren, die über die „wave shaping circuit“ (Signalformschaltung) einen einzigartigen Sound produzieren. Ein Geräusch-Oszillator bietet drei Geräuschformen, die nach dem Vorbild klassischer Hardware modelliert wurden. Die Oszilatoren sind freilaufend, verfügen über eine steuerbare Instabilität (Abdriftkontrolle).

Der Filter arbeitet wie ein klassischer Transistor. Die Anzahl der Pole ist einstellbar. So steht eine breite Palette von Filter-Sounds zur Verfügung.

Die Bedienung ist leicht. Das Interface wurde einfach und übersichtlich gestaltet. Der Viking biete vielfältige Sounds, was bereits nach dem hören der mitgelieferten Patches klar wird. Vor allem aber ist der Synth ein Gerät für Individualisten, die gerne eigene Klangwelten kreieren.

Der VK-1 Viking Synthesizer von Blamsoft kostet 65 Euro. Der Vertrieb erfolgt über den Propellerhead-Shop.

Artikelfoto © Blamesoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.